3. Saisonspiel D-Jugend

D-Jugend gewinnt das Derby in Rheinhausen

Samstag waren wir zu Gast beim VfL Rheinhausen. Die Bedingungen vor dem Spiel waren nicht die Besten gewesen. Wir hatten genau 6 Spieler und Luca als Torhüter zur Verfügung. Es musste also einiges umgestellt werden und einige Spieler mussten auf ungewohnten Positionen spielen.

Die Kids machten dies aber sehr gut. Die Abwehr war zwar an manchen Stellen sehr löchrig, aber jeder versuchte seine Fehler von Minute zu Minute immer weiter auszubessern. Bewusst haben wir die Kinder auch auf fremden Positionen eingesetzt, damit sie auch dort mal gefordert werden. Wir gingen mit einem 7:9 in die Pause.

Dort haben wir nochmal die Fehler besprochen und die Kinder hatten Zeit sich auszuruhen, denn sie mussten ja noch weitere 20 Minuten spielen.

Die 2. Halbzeit war ähnlich wie die erste Halbzeit. Es wurden einige technische Fehler gemacht und auch vor dem Tor war man nicht immer sehr konzentriert, sodass einiges verworfen wurde. Der Endstand von 20:16 war daher voll in Ordnung.

Natürlich hätte das Ergebnis bei voller Torausbeute und Umstellungen der Trainer besonders in der Abwehr höher ausfallen können, doch dieses Spiel war ein reines Lernspiel für die Kinder, um auch mal auf fremden Positionen zu spielen. Luca hat mal wieder ein starkes Spiel im Tor hingelegt und damit seiner Abwehr sehr geholfen.

Am Sonntag geht es um 11:45 Uhr Zuhause im EKG weiter gegen TB Oberhausen.

Es spielten: Luca (TW), Philip, Phil, Sören, Kevin, Maxi, Jaleel

Zusätzliche Informationen