Bericht 18.11.2018 männl. B-Jugend

Männl. B-Jugend ./. HSG Duisburg Süd 18.11.2018

Ein überragend haltender Torwart Paul Dierks, der gerade auch in der an Spannung kaum zu überbietenden Schlußphase mit mehreren Glanzparaden, darunter einem parierten Siebenmeter, unsere Mannschaft auf der Siegerstraße hielt, war der letztendlich entscheidende Faktor für den knappen, aber hochverdienten 20:19 (12:9) Sieg bei der HSG Duisburg-Süd.

Aber auch unsere Feldspieler konnten, obwohl nur ein Auswechselspieler zur Verfügung stand, durchgehend überzeugen. Lediglich die offensive Manndeckung des Gegners forderte kurz vor Spielende besonders erhöhte Aufmerksamkeit bei der von unseren Trainern hervorragend eingestellten Mannschaft.

Weder wurde die Führung aus der Hand gegeben, noch stellte sich Nervosität ein, was sich auch darin zeigte, daß, im Gegensatz zur Vorwoche, alle fünf Siebenmeter verwandelt wurden. Weiter so!

Die Torschützen waren:

Schaltmann, Maurice (7), Fischer Saa, Yago (6), Tajiti, Tamas (3), Lenk, Simon (2), Monaco, Elia (2)

Bericht: Jörg Fischer

Zusätzliche Informationen