aktuelle Seite   Tabelle


 


 

Trainingszeiten

Montags 16.45 - 18.15 Krefelder Str. Rheinhausen

Donnerstags 17.00 - 18.30 Glückauf-Halle, Homberg

 

Ihr findet die Mannschaft unter der Bezeichnung HC Wölfe E1 da auch hier eine Mannschaft unter unserer Kooperation entstanden ist.

 

E1 - TV Biefang 24.03.2019

Na wer hätte das gedacht?

Wir haben die Meisterschaft nach Hause gebracht!!!

In einem mehr als schönen Spiel schafften es unsere Jungs nach anfänglichen Schwierigkeiten (0:2) richtig gut in Fahrt zu kommen. Die trainierten Laufwege und Wurfvarianten wurden hervorragend gegen den starken Gegner TV Biefang umgesetzt. Wir haben es in der ersten Halbzeit immer wieder geschafft die gegnerische Mannschaft so auszuspielen, das einer von uns frei zum Torwurf kam und diesen auch versenkte. Halbzeit (12:7)

Im zweiten Durchgang ging es munter weiter. Mit einem gut aufgelegten Torhüter und einer laufbereiten Deckung schafften wir es die Biefanger mit einfachen Toren auf Distanz zu halten. Durch diesen Sieg fuhren wir auch zeitgleich die Kreismeisterschaft im Handballkreis Rhein-Ruhr ein. Endergebnis 22:13!

Die Mannschaft hat sich in der kompletten Saison mehr als beachtlich weiter entwickelt und wir hoffen, dass die Jungs weiter so an sich arbeiten. Das ist spitze!

E1 -SV Heißen 17.11.2018

HSG Homberg-Rheinhausen E1 J - SV Heißen E1 J 18 : 14 ( 9 : 7 )

Letztes Wochenende empfingen wir den SV Heißen zum Spitzenspiel. Erster gegen Zweiter. Die Aufregung bei den Jungs war groß, schließlich wollten sie ihren 1. Platz der Tabelle nicht hergeben. Viele schöne Spielläufe zeigten die Jungs. Klar waren auch Fehlpässe mit dabei, aber die Jungs haben sich immer wieder gut gesammelt und gezeigt was sie können. Auch unser Torhüter hat wieder einmal gezeigt, was er kann.
Super Jungs.

Bericht: Sharon Wetteborn

SC Bottrop : männl. E1 08.09.18

SC Bottrop E1 J - HSG Homberg-Rheinhausen E1 J   8:17 ( 3:9 )

Am Samstag ging es für die E1 zum 1. Saisonspiel. Die Jungs waren sichtlich nervös, aber freuten sich das die Saison entlich wieder losgeht.

Schon in der 1. Halbzeit konnten sie zeigen das sie das Handballspielen während der Ferien nicht verlernt hatten. :)

Es gab natürlich noch einige Fehlpässe und so, aber dennoch konnte die Mannschaft zur Halbzeit mit einer 3:9 Führung in die Pause gehen.
 
In der 2. Halbzeit hieß es dann konzentrierter "miteinander" zu spielen. Größtenteils klappte das auch ganz gut. Auch unser Torhüter hat sehr gute Arbeit geleistet. Zum Ende gewann die Mannschaft mit 8:17
 
Weiter so Jungs.....

Zusätzliche Informationen